Mangfall ermittelt

Harry Kämmerer auf dem Krimifestival München

mit Harry Kämmerer

Harry Kämmerer präsentiert seine Neue: Andrea Mangfall, ihres Zeichens Kommissarin und hauptberuflich in der Münchner Kripo beschäftigt. Den Rest der Zeit wurschtelt sie sich durch ihr komplexes Privatleben in der bayerischen Landeshauptstadt – typisch Münchner Single eben. Warum sich neuerdings eine Frau sich mit den kleinen und großen Kriminellen des Mordsgeschäfts herumschlagen muss? Ist doch nicht so schwer: Man darf das Feld nicht allein den einsamen traurigen Wölfen überlassen, die abends aus der kalten Wohnung an die nächste Theke flüchten.

Im Rahmen des Krimifestivals München liest Harry Kämmerer am 19. April um 20.30 Uhr in der Drehleier aus seinem neuesten Kriminalroman. Karten können Sie bereits reservieren unter krimifestival@t-online.de, der Eintritt beträgt zwölf Euro. Nähere Informationen finden sie hier.